Banner

28. April 2015

Lora

Neue Bilder von Lora

Lora Lora
Lora Lora



04. März 2015

Lora
Lora ist super freundlich und verschmust Menschen gegenüber die sie gut kennt. Fremde Menschen findet sie erst mal sehr suspekt. Was sich aber ändert, sobald neue Menschen mehr Zeit mit ihr verbringen. Am schnellsten baut Lora eine Verbindung durch gemeinsames Gassigehen auf. Die Hübsche verträgt sich gut mit Artgenossen, ist anfangs eher devot. Kennt sie Hunde schon länger, dann wird sie auch selbstbewusster. Streit geht sie aus dem Weg.

Mit Katzen versteht sie sich ebenfalls prima. Kleintiere, wie Nager, muss man ihr vorstellen, damit sie versteht, dass diese ebenfalls zum "Rudel" gehören. Dann kommt sie auch damit prima zurecht. Bei uns auf der Pflegestelle lebt sie mit Zwergkaninchen zusammen und zeigt da keinerlei Beutetrieb. Draußen kann es schon vorkommen, dass sie eine Spur aufnimmt und auch Interesse daran zeigt, diese zu verfolgen. Allerdings ist sie dabei nicht sehr motiviert und lässt sich ganz prima abrufen.

Lora Lora

Lora hat schon viele ihrer Ängste verloren, aber einige Situationen lassen sie immer noch unsicher werden. Jedoch lässt sie sich inzwischen gut lenken und entspannt recht schnell wieder. Sie braucht einfach nur etwas Zeit, um sich in Ruhe um zu sehen und die Situation selber zu erfassen.
Die hübsche Maus lernt sehr schnell. "Sitz" und "Platz" hat sie innerhalb kürzester Zeit verstanden. An der Leine läuft sie auch gut. Das Abrufen ist kein Problem.
Sie weiß, was "Nein" bedeutet und reagiert auch entsprechend darauf. Sie hat große Freude an IQ-Spielzeugen und liebt inzwischen auch andere Spielzeuge, wie Bälle, Zerrtaue etc. Sie mag furchtbar gerne weiche Stoffteile, wo sie ein bißchen drauf rum nuckeln kann. Meist schlummert sie darüber ein.

Mit unserem Rudel kann Lora auch mal ein paar Stündchen alleine bleiben. Ganz alleine wurde noch nicht getestet.
Lora ist stubenrein. Pflege wie Bürsten und die Pfoten mit Pfotenschutz behandeln lässt sie sich super machen. Auch Krallenschneiden haben wir geübt. Ohren sauber machen ist an sich auch kein Problem. Sie versteht nur nicht so ganz, dass sie da mal still halten muss ;-).

Im neuen Zuhause sollten Menschen sein, die bereit sind sich viel Zeit für Lora zu nehmen, denn sie ist sowohl eine sensible Hündin, mit der man viel Geduld und Feingefühl braucht, als auch eine aktive Hündin. Ein souveräner Ersthund sollte vorhanden sein, da sich Lora viel von ihren Artgenossen abschaut und ihr das zusätzliche Sicherheit gibt.


Lora
Lora
 
Rasse Schäferhund-Mix
Geboren ca. April 2011
Größe ca. 55 cm
Kastriert Ja.
Krankheiten Keine bekannt, gechipt, geimpft.
Behinderungen Keine.
Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen. Kindern wenn sie verständig sind.

zurueck Adoptionsantrag stellen

Ansprechpartner: Nicole Schrepfer
EPost: ns.69@hotmail.de
Fon:09107-406