Banner

Bounty

Bounty - knuffiger, kleiner Herzensbrecher


Rasse Mix
Geboren 25. Mai 2017
Größe ca. 45 - 55 cm
Kastriert nein
Krankheiten keine bekannt, gechipt, geimpft
Behinderungen keine
Verträglich mit Hündinnen, Rüden, Katzen, Kindern
 
Ansprechpartner Andrea Reppel
  andrea.reppel@adoptiere.eu
  0172-9989472

10. Januar 2017

Bounty Bericht aus der Pflegestelle

Bounty befindet sich seit einiger Zeit auf einer Pflegestelle in Deutschland und hat sich dort bereits sehr gut eingelebt.
Der kleine Mann erweist sich als stets fröhlicher, unternehmungslustiger Gesell, der gerne mit anderen Hunden und Kindern spielt. Wenn gerade keiner Zeit für ihn hat, beschäftigt er sich aber auch alleine. Sein liebstes Hobby ist Papier ganz klein zu reissen.

Er mag alles und jeden und ist allzeit freundlich und zu einem Spaß aufgelegt. Spaziergänge in der freien Natur und toben im Garten mag er gleichermaßen. Bounty ist ein aufmerksamer Schüler und begreift schnell, was man von ihm möchte. Dabei genießt der kleine Mann jede Minute, die man mit ihm verbringt.

Katzen haben es dem strubbeligen Hundebuben besonders angetan. Er beschnuppert und beobachtet sie gerne und wenn sie für ihn nicht erreichbar sind, ist er traurig. Seine zweite Leidenschaft sind Menschen. Dabei genießt er ausgedehnte Kuschelrunden auf dem Sofa und die dazugehörigen Streicheleinheiten ganz besonders.

Bounty ist ein liebenswerter kleiner Mann, den jeder gleich ins Herz schließt.


Bounty Bounty


27. September 2017

Bounty Kurzbeschreibung

Knappe vier Monate junger, dem Leben in quietschvergnügter, kindlicher Sorglosigkeit zugeneigter, kleiner Hundekerl der absolut unwiderstehlichen Art, sucht liebevolle, zweibeinige 'Ersatzeltern', die ihn ins Lebensglück begleiten.


Vorgeschichte

Bounty wurde, zusammen mit seinen drei Brüdern und drei Schwestern, von einem Bauern an einem Flußufer gefunden. Der Mann brachte die Winzlinge in eine Tierklinik und nach einer Untersuchung wurden sie von Tierschützern, die ein kleines Rifugio betreiben, in Obhut genommen.
Drei von Bountys Geschwistern haben bereits ein endgültiges Zuhause gefunden. Bounty ist noch auf der Suche nach seiner Familie.

Bounty


Bounty Charakter, Eigenschaften und Ausbildungsstand

Die dramatische Lebenssituation, in welcher die Welpenbande bei ihrer Auffindung steckte, ist offenbar spurlos an Bounty vorübergegangen. Für den kleinen Hundekerl war und ist das Leben ein riesengroßes abenteuerliches Spiel und es steht für ihn unter ausnahmslos positiven Vorzeichen.
Wer auch immer in der Stimmung ist, mitzuspielen, ist für Bounty ein gern gesehener Kumpan, egal ob er auf zwei oder vier Beinen daherkommt.

Bounty mag wohl jedes Lebewesen, so es ihm nur freundlich und zugewandt begegnet, ihn beschmust und mit ihm spielt.
Den Knigge für den zivilisierten Familienhund muss der Hundebub natürlich erst noch erlernen.


Bounty Gesundheit

Bounty ist für eine Testung auf Mittelmeerkrankheiten noch zu jung. Wenn er sein erstes Lebensjahr vollendet hat, sollte eine solche aber erfolgen. Der kleine Wonneproppen erfreut sich einer blühenden Gesundheit und ist altersgemäß entwickelt. Augenscheinliche Erkrankungen sind nicht bekannt.
Der Hundebub zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.


Anforderungen an ein neues Zuhause

Bounty sucht Menschen, die ihn in angemessenen Schritten in ein glückliches, familienhundliches Leben einführen und ihm dabei noch Schutz und liebevolle Anleitung gewähren. Dabei sollte er die Möglichkeit haben, von seinen zweibeinigen Ersatzeltern ebenso zu lernen, wie von seinesgleichen. Reichlich Kontakt zu Artgenossen ist daher unerlässlich.

Bis der kleine Mann mindestens ein Jahr alt ist, sollte eine grundsätzliche Rund-um-die-Uhr-Betreuung gewährleistet sein.
Auch über eine Pflegestelle würde sich Bounty freuen.


Bounty Bounty

zurueck Adoptionsantrag stellen