Banner

Gaucho

Gaucho - unschuldig verurteilt zu lebenslanger Kerkerhaft


Rasse Hütehund-Mix
Geboren 14. Mai 2014
Größe ca. 53 cm
Kastriert ja
Krankheiten keine bekannt, gechipt, geimpft, negativ auf alle vorkommenden Mittelmeererkrankungen getestet
Behinderungen keine
Verträglich mit Hündinnen, Rüden
 
Ansprechpartner Angela Behn
  angela.behn@adoptiere.eu
  0157-52026237

22. Dezember 2017

Gaucho Kurzbeschreibung

Im Grunde seines Herzens lebensfroher und aktiver, gut gebauter, junger Hundemann, artgenossenverträglich und menschenlieb; Gaucho droht die Verbringung auf Nimmerwiederkehr in ein unwürdiges Hundelager, daher sucht er pfotenringend ein Zuhause.


Vorgeschichte

Bislang lebt Gaucho in einem Tierheim, welches den Bedürfnissen der dort untergebrachten Hunde zumindest annähernd gerecht wird, auch wenn es keinem seiner Insassen ein Zuhause ersetzen kann. Jetzt droht ihm aber (aus Gründen der Kosteneinsparung) die Verbringung in ein abgelegenes Hundelager, wo der stattliche Rüde, nicht nur jedem Blick potentieller Adoptanten entzogen, sondern auch jeglicher Lebensqualität beraubt sein wird.

Gaucho, für den, als Abkömmling alter hütehundlicher Arbeitslinien der Kontakt mit der Natur einen ebenso hohen Stellenwert hat wie der soziale Austausch mit zwei- und vierbeinigen Lebewesen, käme in 'Isolationshaft', ohne jede Chance, jemals wieder Gras unter den Pfoten oder liebkosende Hände im Pelz zu spüren. Sein Horizont wäre die Wand eines Verschlages und seine Zukunft hieße, dahinvegetieren bis zum Tod.

Helfen Sie uns und vor allem Gaucho, dass es dazu nicht kommt!



Gaucho Charakter, Eigenschaften und Ausbildungsstand

Gaucho ist ein aktiver und unternehmungslustiger, naturverbundener Hundekerl, für den es nichts Großartigeres gibt, als 'neue Welten zu entdecken' und sich darum zu kümmern, dass ihm seine Lieben dabei nicht verloren gehen. Der schöne Hundemann geht perfekt an der Leine und zeigt sich Menschen gegenüber auch sonst stets kooperativ, lieb und anhänglich.

Mit seinesgleichen kommt der Prachtbursche gut aus, lässt allerdings bisweilen auch gegenüber Artgenossen 'den Hütehund raushängen' und versucht, sie ein wenig zu gängeln. Katzen sind nicht Gauchos Sache. Mit ihnen sollte er nicht vergesellschaftet werden.
Was weiterführende, familienhundliche Tugenden anbelangt, so ist Gaucho davon sicherlich noch weitgehend unbeleckt. Aber dem klugen Kerl sollte es nicht schwerfallen, sich den 'Knigge für den versierten Familienhund' zeitnah anzueignen.


Gaucho Gesundheit

Gaucho wurde negativ auf alle vorkommenden Mittelmeerkrankheiten getestet. Sonstige, augenscheinliche Erkrankungen sind nicht bekannt.
Der Herr Hund ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.


Anforderungen an ein neues Zuhause

Der Lebenstraum Gauchos beinhaltet ein lebenslanges, liebevolles Zuhause, in dem er seine sozialen und körperlichen Bedürfnisse leben darf. Wenn er in 'Zusammenarbeit' mit den Menschen seines Herzens und gegebenenfalls weiteren hundlichen Mitstreitern nach Herzenslust 'die Gegend unsicher machen' kann, um anschließend beim heimischen Durchkuscheln zu entspannen, dann sind seine Vorstellungen so gut wie erfüllt.
Eventuell gefiele es dem klugen Kerl, wenn er sich, zusammen mit seinen Menschen, einer hundlichen Aufgabe stellen könnte. Denkbar ist da von Rettungs- bis Therapiehund so einiges. Aber das ist 'Sternenglitzer' von übermorgen und beizeiten gemeinsam mit Gaucho herauszufinden.

Jetzt geht es mit größter Dringlichkeit darum, die 'Begnadigungsfrist' für den wundervollen Hundekerl nicht verstreichen zu lassen.

Gaucho Gaucho

zurueck Adoptionsantrag stellen