Banner

Genna

Genna - Sanftmut und Anhänglichkeit in Hundeperson


Rasse Ariégeois
Geboren ca. Dezember 2014
Größe ca. 50 cm
Kastriert ja
Krankheiten keine bekannt, gechipt, geimpft, negativ auf Leishmaniose getestet
Behinderungen keine
Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Kindern
 
Ansprechpartner Stephanie Loose
  stephanie.loose@adoptiere.eu
  0172-2444834

28. Dezember 2017

Genna Kurzbeschreibung

Junges, freundlich-verschmustes Hundemädchen, artgenossenverträglich, menschenlieb und kooperativ, sucht Halt gebende Familie.


Vorgeschichte

Genna wurde, kreuzunglücklich und verwirrt herumirrend, von Tierschützern an einem Strand aufgelesen. Sichtlich erleichtert, dass sich freundliche Menschen ihrer annahmen, ließ sie sich problemlos einfangen und in ein kleines Rifgio bringen. Dort wartet die schlappohrige Schönheit nun darauf, dass ihr Leben als Familienhund weiter Fahrt aufnimmt.

Genna


Genna Charakter, Eigenschaften und Ausbildungsstand

Für Genna ist die Welt in Ordnung, wenn sie sich gut und sicher aufgehoben weiß, wenn sie den Menschen ihres Herzens nahe und ihrer liebevollen Obhut gewiß sein kann. Das Hundemädchen hat ein sanftes, anhängliches und stets kooperationsbereites Wesen, dem Streitlust, Neid oder sonstige Animositäten fern sind wie der Mond.
Sie kommt mit ihresgleichen, egal ob Rüde oder Hündin, gut aus. Am Spiel mit ihren Hundekumpels hat Genna viel Freude. Katzen scheinen sie eher nicht zu interessieren. Im Bedarfsfall kann noch ein eingehender Katzentest erfolgen.

Freundlich-zugewandte Menschen, kleine wie große, findet Genna schlicht zum 'Durchkuscheln'. Das schlappohrige Hundemädchen ist stets bereit, ihnen zu folgen und sich an ihnen zu orientieren. Insofern sollte es unproblematisch sein, das Fräulein Hund in den, ihr bislang weitgehend unbekannten 'Knigge für den versierten Familienhund' einzuführen. An der Leine geht Genna bereits tadellos.
Die schlappohrige Schöne ist ein Jagdhund alten Adels, der neben einer großen Kooperationsbereitschaft auch sinnliche, wie körperliche Bedürfnisse 'in die Wiege gelegt' sind, die befriedigt sein wollen.


Genna Gesundheit

Genna wurde negativ auf Leishmaniose getestet. Sonstige, augenscheinliche Erkrankungen sind nicht bekannt.
Das Schlappohrfräulein ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.


Anforderungen an ein neues Zuhause

In Zusammenarbeit mit ihren Menschen und/oder Artgenossen sinnlichen Verlockungen nachzugehen und dabei vollen Körpereinsatz zu zeigen, ist 'das Salz in der Suppe', die Genna braucht, um ihrem Alltag Sinn und Zufriedenheit zu verleihen. Und egal, welche mensch-hundlichen Betätigungsfelder sich gemeinsam mit Genna erschließen, münden wird das Ganze unweigerlich in ausgiebigen Schmuseorgien auf dem heimischen Sofa. Dass auch der Kontakt zu Artgenossen zukünftig eine wichtige Rolle zu spielen hat, versteht sich von selbst.

Wenn Sie sich diesem Lebensentwurf anschliessen und Genna in Ihre Familie aufnehmen wollen, clicken Sie jetzt bitte auf 'Adoptionsantrag'.


Genna Genna Genna Genna Genna Genna Genna Genna

zurueck Adoptionsantrag stellen