Banner

Gipsy

Gipsy - die Wunder des Lebens kennen lernen


Rasse Mix
Geboren 2013
Größe ca. 35 - 40 cm
Kastriert nein
Krankheiten keine bekannt, gechipt, geimpft, negativ auf Leishmaniose getestet
Behinderungen keine
Verträglich mit Hündinnen, Rüden nach Sympathie
 
Ansprechpartner Andrea Reppel
  andrea.reppel@adoptiere.eu
  0172-9989472

29. Juni 2017

Gipsy Kurzbeschreibung

Trotz schlimmer Vergangenheit menschenlieber und zumindest mit den Damen der Hundewelt gut verträglicher, durchaus selbstbewußter, vierjähriger, kleiner Hundemann, sucht ein hundewürdiges und liebevolles Zuhause.


Vorgeschichte

Gipsy hat sein bisheriges Leben auf einer Terrasse verbringen müssen, ausgegrenzt von familiären Kontakten und weggesperrt von der Außenwelt - ohne jede Chance, von der Welt mehr zu entdecken, als ein engumgrenztes Betongeviert, welches er der Hündin Cleo teilte.
Um sie aus ihrer desolaten Lebensituation zu befreien und sie vor weiteren seelischen und körperlichen Mißhandlungen zu bewahren, wurden Gipsy und Cleo in einem kleinen, von Tierschützern geführten Rifugio untergebracht. Dort warten die beiden jetzt darauf, endlich den Weg in ein Zuhause antreten zu können, das diesen Namen verdient.


Gipsy Charakter, Eigenschaften und Ausbildungsstand

Allen schrecklichen und deprimierenden Erfahrungen der Vergangenheit zum Trotz, ist Gipsy ein den Menschen freundlich zugewandter, bindungsbereiter Hund. Er ist durchaus selbstbewußt und beantwortet allzu harsche Ansagen schon mal mit einem empörten Bellen. Grundsätzlich aber ist er anhänglich und verschmust.

Seine Hundefreunde (zumindest die männlichen) sucht er sich selbst aus. Hundemädchen findet Gipsy 'der Natur nach' generell toll. Wie der Herr Hund zu Katzen steht, ist nicht bekannt.
Gipsy lernt gerade, an der Leine zu gehen. Damit ist eine wichtige Voraussetzung für das künftig einvernehmliche Beschreiten mensch-hundlicher Lebenswege, 'auf den Weg gebracht'. Alles was es sonst noch an familienhundlichem know how kennen zu lernen gilt, wird Gpsy, mit achtsamer Hilfe seiner Menschen, schnell verinnerlichen.


Gipsy Gesundheit

Gipsy wurde negativ auf Leishmaniose getestet. Sonstige, augenscheinliche Erkrankungen sind nicht bekannt.
Der kleine Herr Hund zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.


Anforderungen an ein neues Zuhause

Gipsy soll die Welt in ihrer ganzen Vielfalt nach und nach kennenlernen dürfen. Dazu braucht er Menschen an seiner Seite, die ihn an die Pfote nehmen und ihm mit liebevoller Konsequenz zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann. Der kleine Hundemann darf nie mehr ausgegrenzt und weggesperrt werden, er möchte die Gemeinschaft mit seiner Familie genießen.

Wenn Gipsy auf seinem künftigen Lebensweg die freundliche Unterstützung eines in 'Menschendingen' und 'Familienangelegenheiten' versierten, knuffigen Hundemädchens fände, würde ihm das sicher gut gefallen.
Kinder in Gipsys künftigem Zuhause sollten älter, verständig und in ihren Umgangsformen hundlicherseits einschätzbar sein.


Gipsy Gipsy Gipsy Gipsy Gipsy Gipsy

zurueck Adoptionsantrag stellen