Banner

Poldo

Poldo, der Sanftmütige


Rasse Epagneul Breton-English Setter-Mix
Geboren 2014
Größe ca. 50 - 55 cm
Kastriert nein
Krankheiten gechipt, geimpft, negativ auf Leishmaniose getestet
Behinderungen keine
Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen, Kindern
 
Ansprechpartner Dorothea Neher
  dorothea.neher@adoptiere.eu
  0172-7346072, ab 16 Uhr

19. September 2017

Poldo Kurzbeschreibung

Schwarzgetupftes, drei Jahre junges Tierheimkind von großer innerer und äußerer Schönheit, menschenlieb, anhänglich, zuwendungsbegeistert, sozial kompetent und rundum verträglich, sucht Lebenstellung als geliebter Familienhund und Menschenpartner.


Vorgeschichte

Poldo hat mindestens zwei seiner circa drei Lebensjahre in einem unwirtlichen Hundelager zubringen müssen. Nachdem dieses nunmehr behördlicherseits geschlossen wird, hatte er das Glück, in die Obhut von Tierschützern zu kommen. Dort wartet der zauberhafte Hundekerl jetzt auf seine Menschen.

Poldo


Poldo Charakter, Eigenschaften und Ausbildungsstand

Poldo lässt seine Wesensgüte und Zauberhaftigkeit jedem zuteil werden, egal ob zwei- oder vierbeinig, groß oder klein, Männlein oder Weiblein. Er hat 'ein Pfötchen' für den stets angemessenen Umgang mit seinesgleichen, mit Menschen jeden Alters und auch mit Katzen.

Ob und in welcher Ausprägung sich der liebenswürdige Hundemann zu seinen jagdhundlichen Wurzeln 'bekennen' und entsprechende Passionen entwickeln wird, können wir nicht sagen. Allemal ist Poldo aber ein Hund, der über Sinne der allerfeinsten Art und einen klugen Kopf verfügt, welche gefordert werden wollen. Und bei aller Seelenruhe, die Poldo ausstrahlt, ist er im 'lustvollen Bedarfsfall' schneller als der Wind, wenn es darum geht, mit Ausdauer den Verlockungen des Lebens nachzujagen.
Der Hundemann geht vorzüglich an der Leine, braucht diese 'Verbindungsstrippe' aber in der Regel nicht, um seinen Menschen immer nah zu sein. Was er sonst an familienhundlichem know how noch 'nachzulernen' hat, dürfte dem pfiffigen Kerl keine Schwierigkeiten bereiten.


Poldo Gesundheit

Poldo wurde negativ auf Leishmaniose getestet. Sonstige augenscheinliche Erkrankungen sind nicht bekannt. Der junge Herr Hund zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.


Anforderungen an ein neues Zuhause

Poldo ist das hundliche I-Tüpfelchen auf jeder familiären Konstellation. Ihm dies mit liebevollem Familienanschluß aufzuwiegen, ist 'Pflicht' für seine Adoption.

Den jagdhundlichen Neigungen und Ambitionen Poldos sollte in seinem Zuhause Rechnung getragen werden. Seiner Lust an der Bewegung von Körper und Geist ebenso, wie seinem Bedürfnis nach kuscheliger Menschennähe auf dem heimischen Sofa.
Daneben sollte Poldo reichlich Gelegenheit erhalten, seine sozialen Talente im Austausch mit Artgenossen zu pflegen.


Besonderheiten

Poldo hat eine verkürzte Rute und kann daher nicht in die Schweiz vermittelt werden.


Poldo Poldo Poldo Poldo Poldo Poldo Poldo Poldo

zurueck Adoptionsantrag stellen