Banner

Sally

Sally - im Leben ankommen


Rasse Mix
Geboren 28. Juli 2016
Größe ca. 50 cm
Kastriert ja
Krankheiten keine bekannt, gechipt, geimpft, negativ auf alle vorkommenden Mittelmeererkrankungen getestet
Behinderungen keine
Verträglich mit Hündinnen, Rüden, Katzen, Kindern wenn sie größer und verständig sind
 
Ansprechpartner Angela Behn
  angela.behn@adoptiere.eu
  0157-52026237

27. Dezember 2017

Sally Kurzbeschreibung

Junge, freundliche Strubbeldame, noch etwas zuückhaltend, aber grundsätzlich aufgeschlossen, rundum verträglich, menschenlieb, lebenshungrig und lernbegierig, sucht ihre Familie, die ihr zeigt, wie man gemeinsam das Leben meistert und genießt.


Vorgeschichte

Sally ist in einem sizilianischen Canile geboren. Als sie vor Kurzem das Glück hatte, in ein kleines, von Tierschützern geführtes, norditalienisches Tierheim 'umziehen' zu dürfen, kannte Sally nichts, als den permanenten Mangel an Zuwendung, an Chancen, etwas zu lernen, an Nahrung und artgerechter Versorgung. Ihr Leben war determiniert vom täglichen Kampf um überlebensnotwendige Ressourcen und gekennzeichnet durch die Abwesenheit jeglicher Lebensfreude.



Charakter, Eigenschaften und Ausbildungsstand

Sally hat ihre schreckliche Vergangenheit und verpfuschte Kindheit hinter sich gelassen. Ein bißchen wird es noch dauern, bis sie der jugendlichen Sorglosigkeit, die ihr eigentlich ansteht, freien Lauf lassen kann. Aber Sally ist 'auf den Geschmack gekommen'. Streicheleinheiten und gemeinsame Unternehmungen, bei denen Sally mittlerweile tadellos und mit ausdauernder Begeisterung an der Leine läuft, genießt sie zusehends.

Mit ihresgleichen, egal ob Rüde oder Hündin, groß oder klein, versteht sich das Fräulein Strubbelhund ohne jede Einschränkung. Auch mit Katzen hat sie nicht die geringsten Probleme.
Familienhundliches know how, einzuhaltende Spielregeln im artübergreifenden Zusammenleben, sind für Sally nachvollziehbarerweise noch 'böhmische Dörfer'. Aber auf der Grundlage liebevoller, famliärer Obhut sollte sich das hellwache und lerneifrige Hundemädchen in familienhundlichen Tugenden zeitnah fortzubilden wissen.

Sally Sally


Gesundheit

Sally wurde negativ auf alle vorkommenden Mittelmeerkrankheiten getestet. Ansonsten ist sie augenscheinlich gesund.
Die sahnefarbene Strubbeldame ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.


Anforderungen an ein neues Zuhause

Die Grundzutaten für Sallys künftiges Glück heißen 'Zeit' und 'Lassen'.
Zeit, um anzukommen, um Vertrauen zu fassen und um erkennen, wie schön ein Hundeleben sein kann.
Und Lassen - nicht Tun - ist das zweite Zauberwort. Denn Sally muss ihren eigenen Modus finden, in dem sie Schritt für Schritt Fuß fasst in ihrem Zuhause. Dazu braucht es kein Training und keine Hundeschule, sondern einzig Geduld.

Wenn Sallys Menschen ihr - neben dem familiären Glück - auch noch einen gehörigen Teil von der Welt zeigen und dabei an ihrer Seite sind, dann sieht es gut aus, für die künftig gemeinsame Sache.
Ein in 'Menschendingen' erfahrener Hundekumpel, an dem sie sich orientieren kann, wäre Sally sicher willkommen. In jedem Fall aber sollte sie reichlich Gelegenheit bekommen, hundliche Sozialkontakte zu pflegen.

Sally Sally Sally Sally Sally Sally Sally Sally Sally Sally

zurueck Adoptionsantrag stellen