Banner

Shina

Shina - zuhause aufwachsen!


Rasse Mix
Geboren 15. Juli 2017
Größe ca. 45 - 50 cm Endmaß
Kastriert ja
Krankheiten keine bekannt, gechipt, geimpft
Behinderungen keine
Verträglich mit Hündinnen, Rüden, Kindern
 
Ansprechpartner Angela Behn
  angela.behn@adoptiere.eu
  0157-52026237

3. April 2018

Shina rückt sich nochmal ins rechte Licht

Shina Shina Shina Shina Shina Shina Shina Shina Shina Shina


1. Februar 2018

Neue Bilder von Shina

Shina Shina Shina Shina Shina Shina Shina Shina Shina Shina Shina Shina


14. November 2017

Shina Kurzbeschreibung

Knuffiges, lebensfrohes und geselliges Welpenmädchen, das mit allen und jedem gut Freund ist, spielvergnügt, aufgestellt und von ansteckender Fröhlichkeit, sucht eine eigene Famlie für's Leben.


Vorgeschichte

Shina wurde, zusammen mit ihrer Mutter und zwei Geschwistern, ausgesetzt auf dem Land gefunden und von Tierschützern, die ein kleines Rifugio führen, in Obhut genommen.

Shina


Shina Charakter, Eigenschaften und Ausbildungsstand

Im Tierheim erweist sich Shina als 'Schönwetterwelpe'. Keine dunkle Wolke ist über ihrem sonnigen Gemüt hängengeblieben. Nichts kann der aufgestellt-munteren und spielfreudigen kleinen Zaubermaus die gute Laune verhageln. Shinas Wohlbefinden und Fröhlichkeit wächst im gleichen Maße, wie die Anzahl potenzieller Spielkameraden, Kuschelopfer und Zuwendungsgeber. Sie ist eine gesellige, kleine Hundedame, die jedes soziale Miteinander genießt.

Das fröhliche Welpenmädchen 'kann' mit Zwei- und Vierbeinern, egal welchen Geschlechts oder Alters. Genaue Erkenntnisse bezüglich Shinas Verhältnis zu Samtpfoten gibt es nicht, aber aufgrund ihrer Jugend sollte die Süße problemlos mit ihnen zu vergesellschaften sein.
Vom 'Ernst des Lebens' konnte Shina sich bis dato ebenso fernhalten, wie von den Regularien für den zivilisierten Familienhund. Ihren Menschen wird es obliegen, die kleine Dame liebevoll und konsequent und in alles einzuführen, was für ein glückliches, hundliches Mitglied einer artgemischten Gemeinschaft von Wichtigkeit ist.


Shina Gesundheit

Shina ist für eine Testung auf Mittelmeerkrankheiten noch zu jung. Wenn sie ihr erstes Lebensjahr vollendet hat, sollte eine solche in jedem Fall erfolgen. Das Mädel ist augenscheinlich pumperlg'sund und in altersgemäßer körperlicher und seelischer Verfassung.
Sie zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.


Anforderungen an ein neues Zuhause

Shina sucht Menschen, die sie in sicherer, liebevoller, familiärer Obhut zu einem souveränen und glücklichen Familienhund und Menschenpartner heranreifen lassen. Sie sollten Spaß daran haben, mit Shina gemeinsam 'neue Welten' zu entdecken und ihr zu zeigen, wie schön, bunt und spannend das Leben sein kann. Ob sich daraus ein hundliches Hobby oder gar Profession entwickelt, wird die Zeit zeigen.

Soziale Kontakte mit ihresgleichen haben für Shina einen hohen Stellenwert und sollten in jedem Fall auch in Zukunft sichergestellt werden, auch wenn es in ihrem zukünftigen Zuhause keine weiteren Vierbeiner geben sollte.


Shina Shina Shina Shina Shina Shina Shina Shina Shina Shina

zurueck Adoptionsantrag stellen