Banner

Virna

Virna - ein Rest Skepsis bleibt gerade noch für die Kamera


Rasse Jagdhund-Mix
Geboren offiziell 14. September 2014, vermutlich aber jünger
Größe ca. 45 cm
Kastriert ja
Krankheiten gechipt, geimpft, negativ auf alle vorkommenden Mittelmeererkrankungen getestet
Behinderungen keine
Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Kindern
 
Ansprechpartner Stephanie Loose
  stephanie.loose@adoptiere.eu
  0172-2444834


4. Dezember 2017

Kurzbeschreibung

An Vertrauen, Fröhlichkeit und Lebensfreude zunehmend gewinnendes, junges Hundemädchen, menschenlieb, artgenossenverträglich, verspielt, agil und neugierig sucht liebe Menschen, die sie in ihre Familie aufnehmen.


Vorgeschichte

Virna wurde, wahrscheinlich ausgesetzt, in den Abruzzen gefunden und im Anschluß in einem großen Hundelager untergebracht. Inzwischen haben Tierschützer sie daraus befreit und in ihrem kleinen Tierheim aufgenommen.
Obwohl Virna dort aufblüht, wie ein ganzes Blumenbouquet, sollte sie aber bald ein wirkliches Zuhause und eine liebevolle Familie finden.


Virna Virna


Charakter, Eigenschaften und Ausbildungsstand

Durch die vorherige lange Zeit der sozialen Isolation, war Virna bei ihrer Ankunft scheu, ängstlich und verunsichert. Sie hat aber schnell die Zeichen der Zeit erkrannt und d iese Schüchternheit inzwischen weitgehend hinter sich gelassen.
Mit ihresgleichen ist Virna am schnellsten wieder 'warm' geworden. Inzwischen spielt sie in vorderster Reihe, wenn es darum geht, einer hundlichen Begegnung Spaß, Zuversicht und Lebenslust abzugewinnen. Und sie nimmt dabei alle ihre Hundekumpels mit.
Bei den Zweibeinern hat es ein klein wenig länger gedauert, mit der Vertrauensbildung. Aber wer Virna heute im Kontakt mit zugewandten Menschen erlebt, käme nicht auf die Idee, das junge Fräulein für schüchtern zu halten. Ein klitzekleiner Rest Skepsis mag Virna noch geblieben sein, aber den bemerkt man nur, wenn man versucht, sie durch die Kamera anzuschauen.

Virna geht mit Begeisterung spazieren und dabei vorbildlich an der Leine.
Das hellwache und an ihrer Umwelt und ihren Mitwesen gleichermaßen interessierte Hundemädchen hat jagdhundliche Vorfahren, deren Talente und Vorlieben sie in, derzeit nicht bekanntem Umfang geerbt haben dürfte.
Was familienhundliches know how anbelangt, dürfte die schlappohrige Schöne noch einigen Nachlernbedarf haben. Aber als geborener Teamplayerin sollte ihr das nicht schwerfallen.

Virna Virna


Gesundheit

Virna wurde komplett negativ auf alle vorkommenden Mittelmeerkrankheiten getestet und ist auch ansonsten augenscheinlich bei guter Gesundheit.
Das Fräulein Hund ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.


Anforderungen an ein neues Zuhause

Wir wünschen uns für die liebenswerte Hundedame ein Zuhause, wo ihrer neuerwachten Hoffnung in ein freundliches, respektvolles Miteinander Rechnung getragen wird. Ein Zuhause mit aktiven Menschen, die mit Virna viel Zeit in der freien Natur verbringen und dort auch ihre feinen Sinne fordern und fördern, um ihre Anlagen in die richtigen Bahnen zu lenken.
Die Möglichkeit der Pflege sozialer Kontakte mit Artgenossen sollte jederzeit gewährleistet sein.



Virna Virna

zurueck Adoptionsantrag stellen