Banner

Giada

Giada - ein Traum in Weiß


Rasse Maremmano Abruzzese-Mix
Geboren Februar 2017
Größe ca. 52 cm
Kastriert ja
Krankheiten keine bekannt, gechipt, geimpft, negativ auf alle vorkommenden Mittelmeererkrankungen getestet
Behinderungen keine
Verträglich mit Hündinnen, Rüden, Katzen
 
Ansprechpartner Angela Behn
  angela.behn@adoptiere.eu
  0157-52026237

4. April 2018

Giada Kurzbeschreibung

Wunderschönes, junges Hundebärenmädchen, rundum verträglich, menschenlieb und anhänglich sucht liebevolles und rassegerechtes Zuhause.


Vorgeschichte

Giada und ihre Schwester Camilla wurden, mutterlos und offensichtlich ausgesetzt, von Tierschützern auf der Straße aufgelesen. Diese beherbergten die beiden, völlig abgemagerten kleinen Hundemädchen einige Zeit in einer, zur Notunterkunft umfunktionierten Garage, um sie davor zu bewahren, vergiftet zu werden.
Jetzt konnten Giada und Camilla in ein kleines, von Tierschützern geführtes Tierheim umziehen und hoffen dort auf ihre endgültige 'Entdeckung'als Familienhund.



Giada Charakter, Eigenschaften und Ausbildungsstand

Giada ist eine liebevolle, freundliche Hündin. Sie ist zuwendungsbegeistert und dabei von ruhig-anhänglicher Wesensart. Mit ihresgleichen versteht sie sich ausnahmslos gut und auch mit Vertretern der Samtpfotenfraktion hat das Hundemädchen keine Probleme.
Von den Regeln familiären Zusammenlebens hat Giada lebensgeschichtlich bedingt noch keine Ahnung. Mit geduldiger Anleitung durch ihre Menschen wird sie den 'Knigge für versierte Familienhunde' aber schnell erlernen. An der Leine geht sie bereits ganz passabel.

Ihr Aussehen legt nahe, dass sich zumindest anteilig ein Maremmano Abruzzese in ihr verewigt hat. Damit ist davon auszugehen, dass Giada das familiäre Wohl und Einvernehmen am Herzen liegt. Dementsprechend wird sie sich verhalten und dafür gegebenenfalls auch mit ihrer wunderschönen und beeindruckenden Hundlichkeit einzustehen bereit sein.


Giada Gesundheit

Giada wurde negativ auf alle vorkommenden Mittelmeerkrankheiten getestet. Ansonsten ist die junge Dame augenscheinlich gesund. Sie hat inzwischen wieder Idealgewicht und ein demnächst anstehendes Bad und weitere Fellpflege wird ihre Schönheit noch deutlicher werden lassen.
Das Fräulein Hund ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.


Anforderungen an ein neues Zuhause

Wir suchen Menschen für Giada, die ihren Bedürfnissen und Vorstellungen gerecht werden, an denen sie sich ebenso orientieren, wie auf menschliche Verantwortung für die gemeinsame Sache verlassen kann. Ihre Aufgabe wird es sein, an der Seite von Giada zu sein, wenn es heißt, Unbekanntes, Spannendes, Faszinierendes zu entdecken.
An künftigen Lebensabenteuern teilhaben dürfen dabei gern noch andere Vierbeiner. Gelegenheit zur Pflege von Artgenossenkontakten sollte Giada in jedem Fall haben.

Auch wenn die junge Dame häuslichem Komfort nicht abgeneigt ist, sollte ihr doch ein Garten an ihrem zukünftigen Zuhause zur Verfügung stehen, um ihrem - unabhängig davon, wie ausgeprägtem - territorialen Weltbild Genüge zu tun.

Giada Giada Giada Giada

zurueck Adoptionsantrag stellen