Banner

Leone

Leone - dem Leben einen Inhalt geben


Rasse Malinois-Mix
Geboren 16. Mai 2014
Größe ca. 60 - 65 cm
Kastriert ja
Krankheiten keine bekannt, gechipt, geimpft, negativ auf Leishmaniose getestet
Behinderungen keine
Verträglich mit Hündinnen, Rüden nach Sympathie
 
Ansprechpartner Andrea Reppel
  andrea.reppel@adoptiere.eu
  0172-9989472

1. Februar 2018

Leone Kurzbeschreibung

Aufgestellter und energetischer, vierjähriger Hundemann, dem das Leben bislang nur wenig art- und rassegerechte Bedingungen geboten hat, menschenlieb und zuwendungsbegeistert, aber im Kern beziehungsunerfahren, bedingt artgenossenverträglich, aber von grundsätzlich sozialem Wesen, sucht ein, seiner Hundepersönlichkeit gerecht werdendes Zuhause.


Vorgeschichte

Leone wurde von seinen Besitzern außerhalb des Hauses, an der Kette gehalten. Schließlich gelangte er in die Obhut von Tierschützern, die in Italien ein kleines Refugio führen.
Dort wartet der aparte Hundemann jetzt darauf, dass das Leben ihm endlich gerecht wird.


Leone Leone


Charakter, Eigenschaften und Ausbildungsstand

Leone ist ein energiestrotzender, aufgestellter Hund. Er versteht sich bestens mit der hundlichen Damenwelt und bringt auch ersatzväterliche Geduld für die Welpenbande seiner Zwingergenossin auf. Bei erwachsenen Geschlechtsgenossen entscheidet die Sympathie, mit dominanten Rüden kommt Leone aber nicht zurecht.
Menschen gegenüber erweist sich Leone als ein zuwendungsbegeisterter Streicheljunkie, für den es kaum etwas Schöneres gibt, als sich durchkuscheln zu lassen. Nur als Drohgebärden mißzuverstehende, menschliche Gesten (etwa mit einem Stock, Besen etc.) veranlassen Leone zum Zähnezeigen. Ansonsten erweist er sich Zweibeinern gegenüber ausnahmslos als verschmuster und kooperativer, seine sozialen Bedarfe durch 'Pföteln' kundtuender, vielleicht etwas energieüberschiessender Softie. Auch wenn Leone jedem Menschen grundsätzlich zugetan ist, sollten Kinder im Haushalt - um eventuellen, mensch-hundlichen Mißverständnissen vorzubeugen - schon größer sein.
Wie Leone zu Vertretern der Samtpfotenfraktion steht, ist nicht bekannt.

Der 'Knigge für den versierten Familienhund' ist Leone bislang weitgehend unbekannt, auch das Gehen an der Leine ist noch ausbaufähig. Mit geduldiger und liebevoller Anleitung wird der schöne Hundemann aber sicher ein Musterschüler sein.

Leone Leone
Leone Leone


Gesundheit

Leone wurde negativ auf Leishmaniose getestet. Ansonsten ist er augenscheinlich bei guter Gesundheit und in ausgezeichneter körperlicher Verfassung.
Der Herr Hund ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.


Anforderungen an ein neues Zuhause

Wir suchen aktive Menschen für Leone, die ihm eine souveräne, konsequente, aber auch stets liebevolle Führung bieten können. Leone ist ein Hund, der abstammungshalber eine, oder auch mehrere, hundliche Aufgaben braucht. Sowohl sein kluger Kopf als auch sein konditionsmäßig bestausgestatteter Körper werden dabei zu fordern und auszulasten sein. Er rennt mit dem allergrößten Vergnügen und was das Zeug hält. Wenn zum körperlichen Auspowern noch eine geistige Herausforderung dazukäme, wäre Leone mit Sicherheit ganz in seinem Element.

Im eigenen Zuhause kommt ausschließlich eine Hündin als Gefährtin in Betracht. In jedem Fall sollte Leone aber regelmäßig die Möglichkeit zu Kontakten mit Artgenossen haben.


Leone Leone Leone Leone Leone Leone Leone Leone Leone Leone Leone Leone Leone

Leone in seiner Ersatz-Vaterrolle
Leone Leone Leone

zurueck Adoptionsantrag stellen