Banner

Melody

Melody - die Zukunft beginnt jetzt!


Rasse Mix
Geboren 15. September 2017
Größe ca. 40 - 45 cm Endmaß
Kastriert ja
Krankheiten keine bekannt, gechipt, geimpft
Behinderungen keine
Verträglich mit Hündinnen, Rüden, Kinder sollten schon größer und verständig sein
 
Ansprechpartner Angela Behn
  angela.behn@adoptiere.eu
  0157-52026237

4. Juli 2018

Melody Kurzbeschreibung

Rotblondes Hundemädchen mit noch wenig Selbst- und Fremdvertrauen, verträglich, zuwendungs- und beziehungsbedürftig, sucht lebenslangen, liebevollen, familiären Anhalt.


Vorgeschichte

Melody wurde als Welpe gefunden und in ein Hundelager verbracht.
Seit Kurzem lebt sie im Rifugio italienischer Tierschützer und sucht von dort aus ein endgültiges, wirkliches Zuhause und eine Familie für's Leben.



Melody Charakter, Eigenschaften und Ausbildungsstand

Melody war bei ihrer Ankunft etwa so selbstbewußt, wie hochbeinig. Nach und nach gewinnt sie aber an Selbstvertrauen, Offenheit und, last but not least, Neugier auf Unbekanntes. Bei ihr bekannten Menschen zeigt sie sich inzwischen lieb, anhänglich und kooperativ (selbst bei potentiell unangenehmen Maßnahmen wie der notwendigen Fellpflege).

Altersbedingt hat Melody bis dato keine Abneigungen gegen Artgenossen oder Katzen entwickelt und sollte problemlos mit anderen Tieren zu vergesellschaften sein.
Das kleine und große Familienhunde-Einmaleins ist dem Hundefräulein noch komplett unbekannt. Mit geduldiger Unterstützung ihrer Menschen sollte es ihr aber nicht schwerfallen, entsprechende Regularien zu erlernen. An der Leine geht Melody bereits recht gut.


Melody Gesundheit

Melody ist für eine Testung auf Mittelmeerkrankheiten noch zu jung. Mit Erreichen ihres ersten Lebensjahres sollte eine solche aber erfolgen. Ansonsten ist Melody augenscheinlich bei guter Gesundheit und altersgemäß entwickelt.
Die junge Dame ist bereits kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.


Anforderungen an ein neues Zuhause

Wir suchen Menschen für Melody, die ihr Orientierung geben und in deren sicherer Obhut sie zu einer souveränen und lebensfreudigen Hündin heranreifen kann. Die kleine Hundedame braucht eine Halt gebende Struktur, Ansprache und viel Zuwendung. Erwartungsdruck und vorweggedachtes Entwicklungstempo sind hier dagegen völlig fehl am Platz.

Neben zweibeinigen 'Ersatzeltern' würde das Hundemädchen von freundlich-souveränen und in 'Menschendingen' versierten Artgenossen in ihrer zukünftigen Familie sicher profitieren. Regelmäßge Sozialkontakte mit ihresgleichen sollten in jedem Fall sichergestellt sein.
Mindestens bis Melody ein gutes Jahr alt ist, sollte außerdem eine grundsätzliche rund-um-die-Uhr-Betreuung für das kleine Fräulein gewährleistet sein.

Melody

zurueck Adoptionsantrag stellen