Banner

Minette

Minette - die Liebenswürdigkeit auf vier Pfoten


Rasse Mix
Geboren 1. Januar 2010
Größe ca. 40 - 45 cm
Kastriert ja
Krankheiten keine bekannt, gechipt, geimpft, negativ auf Leishmaniose getestet
Behinderungen keine
Verträglich mit Hündinnen, Rüden, Kinder sollten schon verständig sein
 
Ansprechpartner Bettina Goldmann
  bettina.goldmann@adoptiere.eu
  0172-7355012, ab 18 Uhr

2. Juni 2019

Neue Bilder von Minette

Minette Minette Minette Minette Minette Minette


25. September 2018

Minette ist seit einigen Tagen auf einer Pflegestelle in Deutschland. Die kleine Dame meistert die Umstellung besser als erwartet und entspannt sich praktisch stündlich mehr. Sie kennt bereits den Platz, wo Futter und Wasser 'gereicht' werden, erkundet neugierig den Garten und zeigt sich auf Spaziergängen interessiert und allen Entgegenkommenden gegenüber freundlich.

Sobald sich Minette weiter eingelebt hat, werden wir mehr berichten. Einige Bilder hat Minette aber bereits mit ihrem ersten Bericht geschickt.

Minette Minette Minette Minette Minette Minette Minette


9. August 2018

Minette Kurzbeschreibung

Älteres Hundemädchen der ruhig-unaufdringlichen Art, rundherum artgenossenverträglich; vorsichtige, anfangs noch schüchterne Genießerin ungewohnter Zuwendung durch freundliche Menschen, auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause.


Vorgeschichte

Minettes Vergangenheit liegt im Dunkeln. Vor einigen Monaten wurde sie von italienischen Tierschützern aus der 'Isolationshaft' eines riesigen Hundelagers befreit. Seither lebt Minette in einem kleinen Rifugio und wartet dort auf ihre Familie.

Minette


Minette Charakter, Eigenschaften und Ausbildungsstand

Minette tastet sich staunend und mit anrührender Zurückhaltung an die - zumindest unter Tierheimbedingungen realisierbaren - Freuden eines Hundelebens heran.
Sie ist mit ihresgleichen ohne Einschränkungen verträglich und zeigt sich ihren Artgenossen gegenüber stets freundlich. Über die Katzenverträglichkeit Minettes gibt es bislang keine Erkenntnisse. Es steht aber zu vermuten, dass die liebenswerte Zaubermaus auch gegen Samtpfoten nichts einzuwenden hat. Im Bedarfsfall kann ihre Katzenverträglichkeit noch getestet werden.

Menschen begegnet Minette noch mit einigem Respekt und zumindest anfänglicher Schüchternheit. Aber die Tage, bis die kleine Lady 'auftaut' und ihren bezaubernden Charakter in aller Seelenruhe preiszugeben vermag, sind zählbar. Und was Minette dann liebevoll-achtsamen Zweibeinern entgegenbringt, ist Liebe(nswürdigkeit) pur.
Von den Tugenden eines Familienhundes und entsprechenden Regularien hat Minette vermutlich noch keine Ahnung. Aber sie sollte sich nicht schwertun, ihre Wissenslücken mit geduldiger Anleitung durch ihre Menschen zu schließen.


Minette Gesundheit

Minette wurde negativ auf Leishmaniose getestet und ist ansonsten dem Augenschein nach gesund. Mit dem ein oder anderen altersbedingten Zipperlein sollten ihre Menschen allerdings rechnen.
Das Fräulein Hund ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.


Anforderungen an ein neues Zuhause

Minettes soziale, friedvolle und ruhig-unaufgeregte Wesensart prädestiniert sie zum Familienhund. Nur an der (Selbst-)Sicherheit, diese, ihr so offensichtlich 'auf den Leib geschriebene Rolle' souverän zu geben, fehlt es der kleinen Dame noch ein wenig. Daher braucht sie Menschen, die sie liebevoll-geduldig in ihre neue Profession einführen und ihr die Achtung und Wertschätzung entgegenbringen, die sie bislang versäumt hat. Dann wird die Zaubermaus dies tausendfach zurückgeben.

Ein Zuhause, in dem Minette Liebe und Respekt, aber auch Halt gebende Strukturen erfährt, in dem sie in ihrem eigenen Tempo und ohne Erwartungsdruck ankommen darf, wäre ideal.
Ein in 'Menschen- und Familiendingen' versierter Hundekumpan, würde der Zaubermaus das Ankommen sicher erleichtern. In jedem Fall sollte Minette aber genügende Gelegenheit zum sozialen Austausch mit Artgenossen erhalten.

Minette

zurueck Adoptionsantrag stellen