Banner

Sugar

Sugar - zuckersüß und gänzlich unwiderstehlich


Rasse Mix
Geboren ca. Juli 2017
Größe ca. 40 cm
Kastriert nein
Krankheiten keine bekannt, gechipt, geimpft, negativ auf Leishmaniose getestet
Behinderungen keine
Verträglich mit Hündinnen, Rüden, Katzen, Kindern
 
Ansprechpartner Angela Behn
  angela.behn@adoptiere.eu
  0157-52026237

10. Juli 2018

Sugar Kurzbeschreibung

Junger, fröhlich-aufgestellter, beziehungsoffener und rundum verträglicher Struwwelbub sucht Lehrstelle als Familienhund mit lebenslangem Bleiberecht.


Vorgeschichte

Sugar und seine Schwester Honey wurden, dank des Hinweises und der tatkräftigen Mithilfe zweier Carabinieri, von Tierschützern aus einer italienischen Bergregion geborgen. Beide Hunde waren parasiten- und klettenübersät, am Rande der völligen Erschöpfung und mit einem engen Strick um den Hals, von dessen 'anderem Ende' sich die Geschwister offenbar hatten befreien können.
Jetzt wartet Sugar in der Obhut der Tierschützer auf seine Chance, eine familienhundliche Karriere zu starten.

Sugar Sugar


Charakter, Eigenschaften und Ausbildungsstand

Sugar ist ein fröhlicher, Mensch und Tier freundlich gesinnter Hundejunge ohne Berührungsängste. Er versteht sich mit Artgenossen ebenso, wie mit Katzen. Menschen und ihre streichelnden Hände findet er schlichtweg großartig und ist beständig 'auf der Pirsch' danach.

Von den Tugenden eines Familienhundes hat Sugar bislang noch keine Ahnung. Aber der pfiffige, kleine Kerl bringt allemal genügend Neugier und Interesse mit in seine zukünftige Familienbeziehung, um die Regularien in Kürze zu erlernen.

Sugar Sugar Sugar


Gesundheit

Sugar wurde negativ auf Leishmaniose getestet. Ansonsten ist er dem Augenschein nach bei guter Gesundheit und in einem altersgemäßen Allgemeinzustand.
Der junge Hundemann zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.


Anforderungen an ein neues Zuhause

Wir wünschen uns für Sugar einen fröhlich-lebendigen familiären Rahmen, in dem er ebenso Orientierung, wie lebenslange Sicherheit findet.

An der Seite seiner Menschen zu einem souveränen Familienhund und Partner zu reifen, von der Welt zu entdecken, was auch immer die wachen Hundesinne verlockt und im Team mit den Menschen seines Herzens eine hundliche Aufgabe auszufüllen - das wäre der ungefähre Zukunftsplan von Sugar.
Dass dabei die Pflege innerartlicher Sozialkontakte (gern auch innerhalb der eigenen Familie) nicht zu kurz kommen darf, versteht sich von selbst.


Sugar Sugar

Sugar und Honey direkt nach dem Auffinden
Sugar Sugar

zurueck Adoptionsantrag stellen